Freizeit

Ganz entspannt gilt es, die historischen Kleinode der Region zu entdecken. Mitten in den Gemeinden des Amtes Oder-Welse laden alte Kirchen und liebevoll restaurierte Zeugen der bewegten Geschichte zur Besichtigung ein. In beinahe jedem Ort erzählen alte Gutshäuser und sogar imposante Schlösser von früheren Zeiten. Die Schlacht um Landin lässt jährlich im September Geschichte vor historischer Kulisse lebendig werden. Traditionelle Traktoren- und Oldtimertreffen präsentieren im Gegensatz dazu die mobile Historie, während das Fortbewegungsmittel und Sportgerät Pferd gleich in mehreren Gemeinden des Amtes Oder-Welse auch heute noch einen hohen Stellenwert hat. Vom eleganten Dressurwettbewerb über das kraftvoll-dynamische Springreiten bis hin zu Kutschen-Hindernis- und Holzrückwettfahrten steht das vierbeinige Kraftpaket im Mittelpunkt vieler Aktivitäten für Einwohner und ihre Gäste. Aber auch so ausgefallene Sportarten wie Bogenschießen oder Eishockey finden sich – zum Mitmachen oder Zuschauen. Während traditioneller Feste werden Dorfgemeinschaften gefestigt, Brauchtümer und Geschichte übermittelt und die Leistungsfähigkeit in verschiedenen Branchen demonstriert.