Anhörung der Bürger – Gebietsänderung Amt Oder-Welse

In den Landtag des Landes Brandenburg wurde der Entwurf eines „Gesetzes über die Gebietsänderung der amtsangehörigen Gemeinden des Amtes Oder-Welse, Berkholz-Meyenburg, Mark Landin, Passow und Pinnow (Uckermark) (Gebietsänderungsgesetz für das Amt Oder-Welse – GebietsÄ-GOder-Welse)“, Drucksache 7/4467, eingebracht.

Der Gesetzentwurf einschließlich Begründung liegt für den Zeitraum

vom 3. Januar 2022 bis einschließlich 3. Februar 2022

zur Einsichtnahme öffentlich aus:

1. Auslegungsort:

Kreisverwaltung Landkreis Uckermark

Rechtsamt, Haus 1, Raum 407

Karl-Marx-Straße 1

17291 Prenzlau

Die Einsichtnahme ist zu folgenden Zeiten möglich:

            Montag          08:00 – 11:30 Uhr

            Dienstag       08:00 – 11:30 Uhr und 13:00 – 17:00 Uhr

            Mittwoch        08:00 – 11:30 Uhr

            Donnerstag  08:00 – 11:30 Uhr und 13:00 – 17:00 Uhr

            Freitag           08:00 – 11:30 Uhr

Der Zutritt zur Verwaltung ist coronabedingt nur nach vorheriger Terminanmeldung unter Tel.: 03984/70-4030 oder 03984/70-1130 möglich.

2. Auslegungsort:

Amt Oder-Welse

Einwohnermeldeamt

Gutshof 1

16278 Pinnow

Die Einsichtnahme ist zu folgenden Zeiten möglich:

            Montag          09:00 – 12:00 Uhr

            Dienstag       09:00 – 12:00 Uhr und 13:00 – 18:00 Uhr

            Mittwoch        09:00 – 12:00 Uhr

            Donnerstag  09:00 – 12:00 Uhr und 13:00 – 17:00 Uhr

            Freitag           09:00 – 12:00 Uhr

Der Zutritt zur Verwaltung ist coronabedingt nur nach vorheriger Terminanmeldung unter Tel.: 033335/719-0 möglich.

Während der Dauer der Auslegung haben Anhörungsberechtigte die Möglichkeit, schriftlich zu dem Gebietsänderungsvorhaben Stellung zu nehmen.

Die komplette Bekanntmachung ist im Amtsblatt vom 21. Dezember 2021 veröffentlicht: ab_aow_18_2021.pdf (amt-oder-welse.de)